Präsenz- und Onlineseminar: „Erst die Strukturen, dann die Tools“. Teamregeln für Speichermedien, Taskboards und Chatrooms.

Wie Teams ihre Dateiablagen, Taskboards und Chatrooms so organisieren, dass sie einen guten Überblick behalten und Hand in Hand zusammenarbeiten.

Beschreibung

Für die Arbeit im Team ist es nun noch wichtiger, dass alle Arbeitsmittel, die Sie nutzen, ohne langes Suchen bedient werden können. Und dieser Grundsatz gilt für jedes Teammitglied und für alle gemeinsamen Projekte oder Vorgänge.

Viele Teams haben jetzt Collaboration-Tools in Betrieb genommen (Teamboards, Chatrooms usw.). Aber das ist – die Hilferufe zeigen es – nicht einfach. Oft wurde vorher auch schon die Dateiablage als eher kreativ (un)geordnet erlebt.

Hilferufe aus dem Homeoffice:

„Wir haben in einer Gruppe von ca 50 TN Slack getestet. Das war sehr zeitintensiv. Viel Information. Wenig strukturiert. Sehr zeitintensiv – lesen, suchen etc. // Wie kann ich das vermeiden?

Wir haben aus der (Corona)Not geboren auch einfach mal ein Slack „aufgesetzt“. Bisher als Alternative zum fehlenden Bürotalk für uns brauchbar :-). Die Einführung ist aber relativ unstrukturiert gelaufen.

Wir führen grade Microsoft Teams ein und haben ähnliche Erfahrungen gemacht. Ohne Regeln und regelmäßige Reflexionen geht es nicht.“

Inhalte

Im Teamraum der Zukunft

Im Webinar stellen wir Ihnen einige Erfahrungen als „good practices“ vor, wie man verschiedene Plattformen (Dateiablage, Boards, Chatrooms) mit einem „roten Faden“ versieht, der überall die gleiche Grundstruktur darstellt und so den Wechsel zwischen den Plattformen erleichtert.

In diesem Webinar lernen Sie,

  • woher die „Unordnung“ kommt, die sich schnell auf Plattformen einstellt?
  • einen wichtigen Begriff kennen, um sich im Team über Regeln zu verständigen: der Vorgang
  • eine einheitliche Ablagestruktur auch für unterschiedliche Dokumentenarten (E-Mail, Wissensdokumente, Steuerungsdokumente)
  • Übertragung der vorgangsorientierten Struktur auch auf Aufgabenplanung (Taskboards) und Chatrooms (Wissensaustausch, Informationsfluss)
  • Beispiele von Varianten der Struktur: Erfahrungen aus einer kleinen und einer größeren Verwaltung; Unterschiede und Gemeinsamkeiten
  • wie geht man im Team konkret vor, um zu Regeln bezüglich der Ordnung zu gelangen?
  • wie die neue Ordnung das Projekt „Einführung der E-Akte“ wirkungsvoll unterstützt.

Seminare/Webinare

Nächstes Online-Seminar: 17. und 24. November und 1. Dezember 2020, jeweils 13 bis 16 Uhr

Flyer zum Download: FLYER KMAV,offen Informationsmanagement 20201117,24,1201

Anmeldung: https://www.xing.com/events/2859533.

Wenn Sie Interesse an einem Inhouse-Seminar haben, so füllen Sie bitte das folgende Formular aus und versenden Sie es:

 

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: